Wofür Exkursionen?

verfasst am 18.09.2006 von Diethelm Schneider

Vieles lässt sich zwar auch mit Bildern und Texten vermitteln, einiges wird aber erst richtig anschaulich, wenn man es direkt beobachten und erfahren kann. (Aristoteles: "Die reinste Anschauung der Dinge hat, wer sie von Anbeginn her wachsen sieht.")
Dafür bieten wir die Exkursionen an. Auch bei den Exkursionen kommt es uns auf die Zusammenhänge an.

"Nur was man kennt, kann man auch schützen." Deshalb stellen wir unseren Kunden Naturschutzgebiete und schützenswerte Flächen vor. Augenmerk liegt dabei auf den vorhandenen Lebensräumen und den auf sie angewiesenen Arten, den Lebensraum-Ansprüchen einzelner Arten und ihrer Wechselbeziehungen sowie den sich daraus ergebenden möglichen Gefährdungen. Sinn und Zweck von Schutzmaßnahmen sowie auftretende Probleme werden angesprochen.
    Frühere Führungen:

    Aktuelle Führungen:
Weiter Führungen auf Anfrage.

"Offene" Veranstaltungen für Einzelteilnehmer bieten wir vom Frühjahr bis zum Herbst meist am Wochenende jeweils mittags an, die jeweilige Uhrzeit entnehmen Sie bitte den Terminen. Den Treffpunkt entnehmen Sie ebenfalls den Terminen.
    Für Veranstaltungen für Gruppen können individuelle Termine vereinbart werden. Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig für einen gewünschten Termin.

Wenn Sie spezielle Führungen oder Vorträge für eine Gruppe buchen wollen, dann können Sie das Kontaktformular nutzen oder uns telefonisch erreichen: 0228-6204601
Unser Angebot für Schulen finden Sie unter http://oekologie-forum.de/Angebot-fuer-Schulen_19.html

Noch ein technischer Hinweis:
Unsere Exkursionen finden stets zu einem Zeitpunkt statt, zu dem sowohl Blüten als auch Blütenbesucher aktiv sind. In der Regel ist das am späten Vormittag oder frühen Nachmittag, idealer Weise bei sonnigem und trockenem Wetter. Als Teilnehmer sollten Sie daher stets einen Sonnenhut und ausreichend Flüssigkeit zum Trinken dabei haben. Das schützt vor Sonnenstich und Unwohlsein. Denken Sie auch an feste, geschlossene Schuhe und lange Hosen.


Übrigens machen wir Führungen schon seit 1996.


Quelle: http://oekologie-forum.de/Druckansicht_Wofuer-Exkursionen_20.html