Die Bedeutung der Gärten für die Bewahrung der Artenvielfalt

verfasst am 28.10.2008 von Diethelm Schneider

Bei Artenvielfalt denken wir gleich an den Tropischen Regenwald.
Doch wie sieht es eigentlich mit der Artenvielfalt vor unserer
Haustüre aus?
Welche und wie viele Arten gibt es bei uns?

Wenn wir uns intensiver mit diesen Fragen beschäftigen, stoßen wir darauf, dass es auch neben den Vögeln und Tagfaltern eine unglaubliche Vielzahl an Tieren bei uns gibt. Die meisten haben jedoch einen Nachteil: Sie sind klein und werden daher häufig übersehen.
Das ist insofern tragisch, dass nur Tiere Aufmerksamkeit und
Schutz erfahren, die "man" auch kennt.
So kommt es, dass eine Vielzahl von Lebewesen, die im Naturhaushalt eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen, infolge von Unwissenheit, Gedankenlosigkeit oder Profitgier vernichtet werden.
Warum sich dieses Arten"sterben" auch in der Pflanzenwelt bemerkbar macht und neben dem Artenverlust auch zu wirtschaftlichen Problemen führt, können Sie bei diesem Vortrag erfahren. Sie erfahren aber auch, was Sie selber dagegen tun können.


Termine auf Anfrage.


Quelle: http://oekologie-forum.de/Druckansicht_Die-Bedeutung-der-Gaerten-fuer-die-Bewahrung-der-Artenvielfalt_97.html